Anlegerschutz

© mgm-cp.com
© mgm-cp.com

In den Koalitionsverhandlungen haben sich CDU und FDP laut dpa (Quelle) geeinigt, zukünftig den Anlegerschutz auszubauen. Damit Kunden besser informiert werden, sind schärfere Regeln für die Kreditinstitute geplant.

Insbesondere sollen Emittenten von Wertpapieren verpflichtet werden, für alle Finanzinstrumente mindestens zwei unabhängige Bewertungen anerkannter Ratingagenturen vorweisen zu können.

Auf einen Blick sollen für Kunden alle wesentlichen Bestandteile einer Kapitalanlage, inkl. Kosten und Provisionen, erkennbar sein.

Mit dieser Entscheidung wird die oligopolistische Marktstruktur auf dem Ratingmarkt weiter verfestigt und die wenigen anerkannten Agenturen können weiterhin unverhältnismäßig hohe Umsatzrenditen erwirtschaften. Vorschläge für eine vernünftige Überwachung/Regulierung dieser privatwirtschaftlichen Institutionen erwarte ich mit großem Interesse….

Advertisements

Ein Gedanke zu “Anlegerschutz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s